Grün kämpft um jede Stimme

wahlkampf in Rostock

Bundestagswahlkampf 2017 in Rostock: Claudia Schulz vom Landesvorstand Bündnis 90/Die Grünen MV im Gespräch mit Bürgern.

Endspurt im Bundestagswahlkampf heute in der Kröpeliner Straße in Rostock: Mit der symbolischen Kraft der Sonnenblume in der Hand kämpft Claudia Schulz vom Landesvorstand Bündnis 90/Die Grünen Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit ihrem Team „um jede Stimme“. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen sie die Weichen auf Zukunft stellen: Ökologisch, weltoffen und sozial. So sollen ab 2030 alle Neuwagen abgasfrei sein. Zum Thema Flüchtlinge heißt es im Wahlprogramm der Grünen: Das Sterben im Mittelmeer muß ein Ende haben. Die Mitglieder setzen sich für legale und sichere Fluchtwege nach Europa ein. Zugleich wollen sie die Fluchtursachen bekämpfen. Den Sozialstaat „sicher und zukunftsfest“ zu machen, ist mit konkreten Maßnahmen hinterlegt: das grüne Familienbudget, eine Million neue Sozialwohnungen, Wohngelderhöhung, die grüne Grundsicherung und weiteres mehr. Ziel der Grünen: Schutz vor Armut. Ein Leben in Würde. Umwelt und Gerechtigkeit. Es gibt offenkundig gute Gründe, Grün zu wählen. Doch die Wahl ist noch nicht entschieden. Fotos: R. Hartig

02 wahlkampf fc


Home | Blog | Kontakt | Impressum © Roland Hartig 2017